Für die Natur: Jede Stimme zählt

Junge Leute starten Unterstützungsaktion für die Natur im Landkreis Aichach-Friedberg

Das Team des BN

In den nächsten Wochen sind 8 junge Leute des Bund Naturschutz in Bayern e.V. (BN) im Landkreis Aichach-Friedberg unterwegs, um allen Bürgern den Natur- und Umweltschutz vorzustellen und sie zu einer Unterstützung für den Bund Naturschutz einzuladen. Zum Start dieses Einsatzes trafen sich die Vorstandsmitglieder der BN-Ortsgruppe Pöttmes mit Valentin Stark,  dem Teamleiter der Studenten, zum Arbeitstreffen am 17.Juli 2018 in den Pöttmeser Ratsstuben und besprachen die wichtigen Projekte der Naturschutzarbeit in der BN-Kreisgruppe und den Ortsgruppen.

„Wir wollen mit dieser Aktion direkt auf die Menschen zugehen und ihnen unsere jahrzehntelange Arbeit persönlich vorstellen. Es geht darum, die Bevölkerung für den Nutzen von Naturschutzarbeit und Umweltbildung in unserem schönen Landkreis zu begeistern“, erzählt Ernst Haile, Vorsitzender der Kreisgruppe Aichach-Friedberg. Mit mehr als 230.000 Mitgliedern wuchs der Bund Naturschutz in seinem über 100-jährigen Bestehen zum landesweit größten Natur- und Umweltschutzverband heran.

Mitglieder der BN-Ortsgruppe Pöttmes beim Arbeitstreffen mit dem Teamleiter Valentin Stark

„Als förderndes Mitglied beim BN kann man mithelfen, die Umweltbildung in unseren BN-Kindergruppen zu finanzieren, oder die zahlreichen BN-Flächen, die Moore und Naturschutzgebiete zu bewahren, sowie den hier heimischen Tieren und Pflanzenarten dauerhaft ihre natürliche Heimat zu sichern“, sagt Ernst Haile. Schon mehr als 2.000 Leute im Landkreis stehen hinter dem BN.

Die Unterstützungsaktion läuft ab dem 17.Juli 2018. Die Werber sind von Montag bis Samstag von 12 bis Einbruch der Dunkelheit unterwegs und sind an ihren weißen BN-Shirts und Tablets zu erkennen. Sie sind mit personalisierten Tablets im Einsatz und tragen Mitarbeiterausweise des BN. Wichtig: Bargeldspenden werden keine entgegengenommen. Bei Fragen zur BN-Unterstützungsaktion wenden sie sich bitte an die Kreisgeschäftsstelle des Bund Naturschutz in Kissing, Tel. 08233/849171 oder mail@bn-aic.de

 

Veröffentlicht unter Themen | Kommentare deaktiviert für Für die Natur: Jede Stimme zählt

Buchtipp – Wildbienen

»Wildbienen – Die anderen Bienen«

Am 7. Juni 2011 ist ein neues reich illustriertes Buch von Paul Westrich zum Thema Wildbienen erschienen! Im Buchhandel oder beim Verlag Dr. Friedrich Pfeil erhältlich.

»Anhand einzigartiger Fotos führt uns der Autor in die faszinierende Welt der heimischen Wildbienen, von denen allein in Deutschland mehr als 550 Arten nachgewiesen wurden. 92 Arten sind in diesem Buch abgebildet. Sand- und Seidenbienen, Mauer- und Scherenbienen, Langhorn- und Pelzbienen und nicht zuletzt die Hummeln zeigen eine ausgeprägte und ungemein vielfältige Brutfürsorge. Diese hat Paul Westrich in einem Zeitraum von über 30 Jahren nicht nur gründlich erforscht, sondern auch fotografisch professionell dokumentiert. Der Verfasser zeigt uns mit einer Auswahl seiner besten Bilder, mit welchen Materialien Wildbienen ihre bewundernswerten Nestbauten errichten und wie vielfältig ihre Beziehungen zur Pflanzenwelt sind. Ausführlich erklärt der Autor aber auch, welche Wildbienen man im Garten, auf Balkon oder Terrasse mit Nisthilfen erfolgreich ansiedeln kann, wie diese Blütenbesucher mit bestimmten Pflanzen angelockt und gefördert werden können und welche spannenden Beobachtungen man dabei selbst machen kann. Auf diese Weise kann jeder zur Erhaltung der Wildbienen beitragen, die für die Bestäubung unserer Nutz- und Wildpflanzen unersetzliche Dienste leisten.«

Beachten Sie bitte auch die Linktipps zum Thema Nisthilfenbau für Wildbienen

Veröffentlicht unter Themen | Kommentare deaktiviert für Buchtipp – Wildbienen