Bund Naturschutz Nachrichten

  • Ausbau des Skigebiets am Riedberger Horn
    Das Landratsamt Oberallgäu hat überraschend den Bau eines neuen Speicherbeckens für die Kunstschneeproduktion im Skigebiet Grasgehren am Riedberger Horn genehmigt. Die Planungen sind dabei nicht nur aus naturschutzfachlicher Sicht kritisch zu bewerten, da das Projekt in einem sensiblen Moorgebiet realisiert werden soll. Es wird somit massive Auswirkungen auf schützenswerte Lebensräume... Read more »
  • Nachhaltige Ausrichtung für die Regionalplanung!
    Im Rahmen der derzeit laufenden Anpassung des Regionalplanes für die Region Untermain (Lkr. Aschaffenburg & Miltenberg) hat der BN vor wenigen Tagen eine umfassende Stellungnahme abgegeben und dort u.a. eine weit stärkere Gewichtung des Flächenschutzes und des Klimaschutzes gefordert - insbesondere konkretere und umfassendere Zielvorgaben zu diesen beiden für... Read more »
  • Genehmigung für Hähnchenmastanlage in Eschelbach außer Vollzug gesetzt
    Der BUND Naturschutz rechnet nach wie vor mit Erfolg im Hauptsacheverfahren gegen den Neubau einer 144.000 Mastplätze umfassenden Hähnchenmastanlage in Eschelbach im Landkreis Pfaffenhofen Der Bayerische VGH hat der Beschwerde des BN im Eilverfahren gegen die Inbetriebnahme der Hähnchenmastanlage in Eschelbach mit Beschluss vom 6. August 2018 stattgegeben. Das Gericht folgt... Read more »
  • Zehn Punkte für den Schutz von Gewässern und Grundwasser in Bayern
    Gemeinsam haben die Bayerischen Flussallianzen, der BUND Naturschutz, der Landesbund für Vogelschutz, der Landesfischereiverband und WWF Deutschland einen aktuellen Forderungskatalog erarbeitet, der in den nächsten Monaten mit Politikern der im Landtag vertretenen Parteien diskutiert werden soll. Die Kernforderung lautet, die Einträge an Stickstoff und Phosphor aus dem Ackerbau wesentlich zu reduzieren.... Read more »
  • Ökobaumeister Biber - Motor für Biodiversität und naturnahe Wasserrückhaltung
    "Biber sind unsere wichtigsten Verbündeten, um den fortschreitenden Verlust bedrohter Tier- und Pflanzenarten zu verhindern. Keine zweite Tierart schafft an Gewässern und in Auen anderen Pflanzen und Tierarten so viel Lebensraum. Vom Biber angelegte Feuchtgebiete sind wesentlich artenreicher und kostengünstiger als jedes vom Menschen angelegte Biotop. In Zeiten der Klimaveränderung... Read more »
  • Sonderprogramm für den Nationalpark Bayerischer Wald – wurde etwas Entscheidendes vergessen?
    Der BUND Naturschutz in Bayern e.V. (BN) begrüßt das finanzielle Sonderprogramm mit dem der Nationalpark Bayerischer Wald anlässlich seines 50-jährigen Bestehen „fit für die Zukunft“ noch attraktiver gemacht werden soll. Mit rund 30 Millionen Euro, dem sogenannten „Nationalpark-Packerl“, soll die wirtschaftliche Entwicklung der Region unterstützt werden. Doch die vorgesehene Mittelverwendung... Read more »
  • BUND Naturschutz fordert konsequente Klimaschutzpolitik für Bayern
    "Bayern muss Vorreiter einer konsequenten Klimaschutzpolitik werden. Hierzu muss ein eigenes bayerisches Klimaschutzgesetz verbindliche Ziele und Reduktionspfade für Treibhausgase festlegen. Klimaschutz in Bayern muss dass 1,5 Grad Ziel umsetzen. Dies erfordert eine Reduktion der Treibhausgase, wie Kohlendioxid, um 50 Prozent bis zum Jahr 2030, beispielsweise durch sofortige Stilllegung der dreckigsten... Read more »
  • Zeichen des Klimawandels: Schon Anfang August Bäume wie im Herbst
    Der Vorsitzende des BUND Naturschutz in Bayern, Richard Mergner sagt: "Schuld daran sind die unangenehmen Folgen des Klimawandels: lange Trockenperioden und kontinuierlich hohe Temperaturen bis zu 40 Grad. Starkregenereignisse sorgen mancherorts für vollgelaufene Keller und Überschwemmungen und wenige Kilometer weiter herrscht anhaltende Dürre! Zweifellos werden diese extremen Umstände für uns... Read more »
  • Ökobaumeister Biber – Motor für Biodiversität und naturnahe Wasserrückhaltung
    Gebietsbeschreibung Die LBV Ortsgruppe Weiherhammer kümmert sich intensiv um große Feuchtwiesenkomplexe im NATURA 2000 Gebiet der Haidenaab südwestlich Etzenricht. Die Pflege beinhaltet die Mahd von Feuchtwiesenkomplexen. Dies ist nicht immer einfach, da Biber dort vernässen und die Mahd zum Teil erschweren. Doch anderseits ist es gerade diese Tätigkeit, die dazu... Read more »
  • 40 Jahre Nationalpark Berchtesgaden: BUND Naturschutz gratuliert
    Anlässlich des heutigen Festakts zum 40-jährigen Bestand gratuliert der Bund Naturschutz dem Nationalpark. "Der Nationalpark Berchtesgaden ist eine Erfolgsgeschichte," bilanziert BN-Landesvorsitzender Richard Mergner. Seit der Ausweisung ist viel erreicht worden: Die Akzeptanz für den Nationalpark und das Bewusstsein für die Notwendigkeit des Schutzes ist stark gestiegen. Das zentrale Ziel "Wildnis... Read more »