Bund Naturschutz Nachrichten

  • Naturschutzverbände fordern umgehend Taten für den klimakranken Wald
    Die Buche ist in Europa heimisch und krisenerprobt, sie gilt im Klimawandel auf vielen Standorten - auch im Steigerwald - als Baumart der Zukunft. Die Bäume leiden klar erkennbar am stärksten auf trockenen Standorten, wie dem Handthaler Südhang. Verschärft wird dies aber durch forstliche Maßnahmen, die das Waldinnenklima stören. Forstwissenschaftler… Read more »
  • Erinnern, Bilanzieren und Vorausschauen: 30 Jahre Öffnung Eiserner Vorhang - Impuls für ein großes Vorhaben: Das Grüne Band Europa soll UNESCO-Welterbe werden
    „30 Jahre nach der Öffnung des Eisernen Vorhangs steht das Grüne Band Europa heute in einmaliger Weise für länderübergreifende, friedliche Zusammenarbeit und ist damit Sinnbild für den europäischen Gedanken an sich“, so Prof. Dr. Hubert Weiger, Vorsitzender des BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und ein Initiator des „European… Read more »
  • Auswertung 10 Jahre Wiesenmeisterschaft
    Nach zehn Jahren Wiesenmeisterschaft in Bayern haben BUND Naturschutz (BN) und Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) stichpunktartig untersucht, wie die Preisträger der letzten Jahre die Situation und Förderung artenreicher Wiesen und Weiden auf ihrem Betrieb bewerten. Bei dem Fachsymposium am 22.Oktober 2019 in München werden die Ergebnisse der Befragung vorgestellt und… Read more »
  • Offener Brief an Söder und Kaniber: Schützen Sie den Bannwald bei Neuburg am Inn!
    In ihrem Schreiben erklären der BN-Landesvorsitzende Richard Mergner und Karl Haberzettl, Vorsitzender der BN-Kreisgruppe Passau und Landesvorstandsmitglied:  „Wir beobachten ein Waldsterben 2.0 verursacht durch die Klimakrise: Ein massiver Verlust der natürlichen Baumvegetation durch extreme Trockenheit, heftige Stürme, verschobene Jahreszeiten und Befall durch Insekten wie dem Borkenkäfer. Vor diesem Hintergrund ist… Read more »
  • Ökolandbau gut für Artenvielfalt und Klimaschutz
    Der ökologische Landbau ist angewandter Klimaschutz und ein sehr wichtiger Beitrag zur Rettung der Artenvielfalt. "Ministerpräsident Markus Söder und Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber sind mit Worten auf einem guten Weg, doch jetzt müssen Taten folgen, um den ökologischen Landbau in Bayern voranzubringen", betont Richard Mergner, Landesvorsitzender des BUND Naturschutz (BN). "Der… Read more »
  • Ökobaumeister Biber - Motor für Biodiversität und naturnahe Wasserrückhaltung an der Wissinger Laber
    Gebietsbeschreibung Im Rahmen von Bewirtschaftungsvereinbarungen des Bayerischen Vertragsnaturschutzes werden die Feuchtwiesenkomplexe im NATURA 2000 Gebiet Wissinger Laber bewirtschaftet. Die Pflege beinhaltet die späte Mahd von Feuchtwiesenkomplexen. Gerade der späte Schnittzeitpunkt nicht vor dem 15.06. des Jahres kombiniert mit einem Verzicht auf jegliche Düngung führt dazu, dass sich seltene Tier- und… Read more »
  • Ökobaumeister Biber - Motor für Biodiversität und naturnahe Wasserrückhaltung in Wunsiedel
    Gebietsbeschreibung Im Rahmen von Bewirtschaftungsvereinbarungen des Bayerischen Vertragsnaturschutzes wird der angrenzende Wald im NATURA 2000 Gebiet Eger- und Röslautal naturnah bewirtschaftet. D. h. vernässte Bereiche mit absterbenden Bäumen werden akzeptiert. Dafür erhält der Waldbesitzer finanzielle Förderung. Dies stellt sicher auch ein Zugeständnis an eine natürliche Entwicklung dar. Dadurch können sich… Read more »
  • Historische Chance für die Salzach als Naturfluss: Die Salzach soll leben!
    Bei einem gemeinsamen Ortstermin forderten Vertreter des BUND Naturschutz (BN) und der Aktionsgemeinschaft Lebensraum Salzach (ALS) die Umsetzung der Naturflussvariante für die gesamte untere Salzach. Nachdem sich der Landrat Erwin Schneider und Dr. Martin Huber, MdL aus Altötting gegen die Kraftwerkspläne an der unteren Salzach stark gemacht haben, gab es… Read more »
  • Mobilitätswende statt Umgehungsstraße
    "Klimaschutz, Flächenschutz, Artenschutz: Diese Themen sind derzeit in aller Munde, doch wenn es um die konkrete Umsetzung vor Ort geht, dann werden diese Ziele oft wieder hinten angestellt", kommentiert der BN-Landesvorsitzende Richard Mergner die Planungen für eine Umfahrung von Weilheim. "Wenn man diese Themen ernst nimmt, brauchen wir eine Mobilitätswende… Read more »
  • Moorschutz ist Klimaschutz
    Um die Pariser Klimaziele zu erreichen muss der Freistaat Bayern beim Moorschutz zulegen Etwa 95 % der Moorflächen in Deutschland und in Bayern fielen seit dem 18. Jahrhundert der Torf- und Landgewinnung zum Opfer. "In entwässerten Mooren verschwinden nicht nur die moortypischen seltenen Arten, sondern sie emittieren auch massiv klimaschädliche… Read more »